zum Inhalt springen

Erfahrungsberichte

Alaa Abu-Rabi (aus Palästina)

"Studienstart International war eine gute Erfahrung. Die Zeit ging viel zu schnell vorbei. Ich habe viele Freunde gefunden, auch die Stadt habe ich gut kennen und schätzen gelernt. Im Seminar "Interkulturelle Sensibilisierung" habe ich besonders viel über verschiedene Kulturen, insbesondere über die deutsche Kultur, gelernt. Das hat mir sehr geholfen mich hier zurechtzufinden. Studienstart International ist eine Chance, die ich jedem empfehlen würde."

Moaz Bair (aus Syrien)

"Man bekommt in diesem Programm viele Informationen über das Medizinstudium, die einem den Einstieg ins spätere Studium erleichtern, auch hat man später keine Probleme mehr sich zurecht zu finden, da man die Räumlichkeiten mittlerweile kennt. Besonders gut fand ich, dass ich so viele verschiedene Kulturen während des Programms kennenlernen konnte. Studienstart International hat auch sehr geholfen mich in der deutschen Kultur zurechtzufinden. Wir waren eine kleine Gruppe Studierender in unserem Semester, so haben wir uns alle gut kennengelernt."

Peter Galkin (aus Russland)

"Es war wirklich eine interessante Erfahrung für mich. Ich habe viele Leute kennengelernt, mit denen ich bis jetzt Kontakt habe. Ich hatte die Möglichkeit meine Deutschkenntnisse zu verbessern und kann dadurch nun viel leichter hier in Köln Medizin studieren, als meine Kommillitonen, die ohne Studienstart International in der Medizin angefangen haben."

Nancy Ilibi (aus dem Kongo)

"Ich freue mich sehr, dass ich Studienstart International besucht habe. Das war für mich wirklich eine schöne Zeit, weil ich viele Erfahrungen gesammelt habe. Davon habe ich sehr profitiert. Außerdem habe ich auch meine Deutschkenntnisse verbessert und viele nette Leute kennengelernt."